Sonntag, 23. Juli 2006

Bericht 033 (17.07.06 bis 01.08.06)

Naja, über meine Zeit in "Basel" gibt es eigentlich nicht so viel zu berichten. Ich habe meine Familie wieder getroffen, habe mit ein paar Freunden abgemacht und konnte bei herrlichem Wetter wieder einmal ein paar Runden joggen gehen. Ausserdem konnte ich wieder einmal die Vornehmlichkeiten der sog. "ersten Welt" geniessen: saubere Badezimmer, gute Better, pünktliche öffentliche Verkehrsmittel, etc. ;-)

Am meisten beschäftigte mich aber das zusammenstellen meiner neuen Reiseausrüstung. In "Zürich" und "Basel" klapperte ich wieder einmal alles ab, was Outdoor- und Trekking-Sachen verkauft. Unterdessen hatte sich ein Blog-Leser schon Sorgen gemacht, dass ich gemäss meiner "Wunschliste" viel zu viel mit mir herumschleppen müsste. Ich kann insofern beruhigen, dass mein Gepäck trotz zahlreichen neuen Sachen nur ein Kilo schwerer geworden ist. Die Vernunft war stärker, und ich habe viele Gegenstände zuhause gelassen, und mir nicht alle meine Wünsche erfüllt. "Andy's Traveling Equipment" werde ich dann bei Gelegenheit wieder einmal aktualisieren. (Bild 1: Durchgestylte Strassenwischer(innen) gibt es wahrscheinlich nur in Basel)

Wie ihr vielleicht gesehen habt, heisst es jetzt im Titel dieses Posting nicht mehr "Wochenbericht xyz", sondern einfach nur noch "Bericht xyz". Ich werde zukünftig nicht mehr im Wochentakt "rapportieren" ;-) Die Berichte werden nun mehr oder weniger nach Lust, Laune und verfügbarer Zeit publiziert. Dafür werde ich schauen, dass ich mehr Fotos in einer geeigneten Form aufs Netz stellen kann. Ich empfehle meinen geschätzten Lesern gerne noch einmal, doch am einfachsten meinen Newsletter zu abonieren ( "So funktioniert's!"). Damit wird man per Email darauf aufmerksam gemacht, dass ich ein neues Posting veröffentlich habe.

Im nächsten Bericht lest ihr dann über meine ersten Tage in "Bangkok".

1 Kommentare:

Raphael hat gesagt…

Hey Andy !!!

You should be back hiting the road in Asia now. I hope everything's going alright but I'm sure you have all organized perfectly well :o)

I'm now back in France, thinking about my future, but I keep an eye on your blog (I'm using a translating tool to try to understand part of your stories...). So I'm waiting for the next message, first one of the 2nd part of your trip ! Do not hesitate to put more pictures or details of girls like Tatiana you're meeting :o)

Keep on enjoying it !
Take care

Raph